Hypnose und Rauchentwöhnung

Unter Hypnose stellen sich viele Leute willenlose Menschen vor, die sich wie Zombies benehmen und auf einer Bühne für Lacher sorgen. Dass dieser Eindruck falsch ist, ist wichtig für Dich zu wissen. Denn wenn Du dich zu einer Rauchentwöhnung durch Hypnose entschließt, musst Du dich auf die Hilfe der Hypnose einlassen können.



In der Hypnose wirst Du in eine Trance versetzt. Das ist ein Zustand zwischen wach und schlafend. Das rationale Denken ist in diesem Zustand weniger aktiv, wodurch einfacher auf die Gefühle zugegriffen und an ihnen gearbeitet werden kann. Daher wird die moderne, professionelle Hypnosetherapie gezielt dann eingesetzt, wenn Gefühle eine große Rolle spielen, z.B. bei Depressionen oder Schmerzen.

Um mal jemanden zu Wort kommen zu lassen, der es wissen muss, ein Zitat von der Webseite des Diplom-Psychologen Rosenauers, der in seiner Hypnosepraxis in München unter anderem auch Rauchentwöhnung anbietet:

"Hypnose verschafft Dir Kontakt zu Deinem Unterbewusstsein... Im Unterbewusstsein sind Ängste und andere Gefühle gespeichert... mit Hypnose lässt sich gezielt angehen, was...gegen Dich arbeitet".

Oder mit meinen eigenen Worten: Das Nikotin ruft Gefühle in Dir wach. Daher solltest Du mit gleichen Waffen zurückschlagen.



Falls Du Dich zu einer Rauchentwöhnung durch Hypnose entschließt, kannst Du zum Beispiel einen Hypnosetherapeuten oder Hypnosecoach bei Dir vor Ort aufsuchen. Achte auf seine (Hypnose-)Ausbildung und welche Erfolge er bei der Rauchentwöhnung vorzuweisen hat.

Sehr gut ist außerdem das Buch "Endlich Nichtraucher" von Allan Carr. Das gibt es auch als Hörbuch. Falls Du es noch nicht hast, bestelle es Dir sofort!

Falls Dein Wunsch aufzuhören nur gelegentlich aufkommt und Du deswegen keinen Termin bei einem Hypnotiseur machen möchtest, weil Du nicht weißt ob dann der Wunsch zum Aufhören überhaupt noch so präsent ist, dann kannst Du auch jederzeit an einem Online-Hypnose-Coaching-Programm teilnehmen.

Das hat den Vorteil, dass Du sofort starten kannst. Jetzt gleich also. Denn wenn Du JETZT mit dem Gedanken spielst, mit dem Rauchen aufzuhören, dann solltest Du diese Energie JETZT nutzen, bevor Deine Sucht wieder die Oberhand gewinnt. Also fange jetzt damit an. Es gibt Kurse, die eine Geld-Zurück-Garantie enthalten, falls Du es nicht schaffst aufzuhören. So gehst Du kein Risiko ein.

Schreibe mir, wenn Du einen Therapeuten in Deiner Stadt oder einen Onlinekurs suchst, oder einfach nur sobald Du es geschafft hast.

CU.
- Didi -